Spenden Sie Ihre gebrauchten Schuhe!

IndienHilfe Deutschland e.V. sammelt über SHUUZ

Die Schuhsammelaktion einer Grundschule zugunsten unseres Vereins brachte uns auf die Idee, diesen Weg des Spendensammelns nun dauerhaft zu gehen: Für die Einsendung bzw. Abgabe gut erhaltener gebrauchter Schuhe zahlt das Projekt SHUUZ einen Festpreis pro Kilogramm, der den Projekten der IndienHilfe Deutschland e.V. zugute kommt. SHUUZ legt großen Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit. Auf der Internetseite des Projektes finden Sie umfangreiche Informationen zur Schuhsammelaktion. Einige wichtige Punkte haben wir hier für Sie zusammengetragen:


Welche Schuhe können an SHUUZ versandt werden?

SHUUZ sorgt dafür, dass die gesammelten Schuhe von armen Menschen weiter getragen werden, die sich neue und teure Schuhe nicht leisten können. Daher sollen bei SHUUZ nur Schuhe ankommen, die auch wirklich noch tragfähig sind. Schuhe, die stark reparaturbedürftig oder übermäßig verschmutzt sind, können nicht weitergegeben werden. Bitte senden Sie auch keine Motorradstiefel, Arbeitsstiefel, Inline-Skates, Skischuhe oder ähnliches nicht zum Laufen oder Gehen gedachtes Schuhwerk ein.

Wer profitiert von SHUUZ?


Die IndienHilfe Deutschland wurde im Juli 2014 in die Liste der SHUUZ Spendenempfänger aufgenommen. Wer also Schuhe zu unseren Gunsten zur Verfügung stellt, sorgt für eine Vergütung auf das Konto der IndienHilfe e.V.. Doch nicht nur wir profitieren von der guten Ideen des Sammelns gebrauchter Schuhe!

Gebrauchte Schuhe sind eine weltweit gehandelte Ware. SHUUZ sorgt dafür, dass alle an der Handelskette beteiligten Personen zu fairen Konditionen von einer Teilnahme profitieren.

  • Die Sammler erhalten eine Vergütung für ihr Sammelengagement.
  • SHUUZ erhält eine Vergütung von den Sortierbetrieben für die Organisation, den kostenlosen Transport der Kartons, die kostenlosen Informationsmaterialien (Flyer und Plakate) sowie für die Aufklärungsarbeit rund um SHUUZ.
  • Der Händler im Empfängerland erhält eine Vergütung dafür, dass er einen von ihm möglicherweise noch reparierten und gereinigten Schuh auf einem Markt zum Verkauf anbietet.
  • Der Käufer profitiert, weil er mit Hilfe von SHUUZ ein gutes Paar Schuhe zu einem bezahlbaren Preis erwerben kann.
  • Und am Ende profitieren alle, denn SHUUZ hilft mit, dass der Müllberg in unserer Überflussgesellschaft nicht ins Unermessliche wächst.

Wie können Sie Ihre gebrauchten Schuhe zugunsten der IndienHilfe Deutschland e.V. spenden?

Schuhsammlungen führen wir oft im Rahmen der deutsch-indischen Schulpartnerschaften durch. Schauen Sie bitte einfach unter „Aktuelles“ nach, ob zurzeit an einer unserer deutschen Partnerschulen eine Aktion läuft. An der betreffenden Schule können Sie Ihre Schuhe dann direkt in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter legen.

Sie dürfen auch jederzeit gut erhaltene Schuhe direkt bei der IndienHilfe Deutschland e.V. abgeben: Herr Jürgen Fluhr nimmt die Schuhe am Sitz des Vereins (St. Bernhardsweg 4, 49134 Wallenhorst) gern entgegen.

Außerdem ist die kostenfreie Direktsendung der gebrauchten Schuhe an SHUUZ möglich. Unter der Sammelnummer 2447 und dem Passwort 49134 können Sie Ihre gebrauchten Schuhe an das Projekt schicken. Im SHUUZ Schuhspender Bereich fordern Sie dazu kostenlos eine bereits frankierte Paketmarke an und senden ein Paket mit gebrauchten und noch tragbaren Schuhen ein (Bitte mindestens 5 Kg Schuhe ins Paket packen!). Der Wert der von Ihnen gesammelten Schuhe wird unmittelbar dem Benutzerkonto der Sammelstelle IndienHilfe Deutschland e.V. gut geschrieben.


Jetzt loslegen und Schuhe spenden

Nur 5,- € kostet die Menge Reis, die nötig ist, um ein Kind in Indien einen Monat lang zu Ernähren.